Mit dem Fokus auf aktivem Wandel und Innovation hilft Loop-Creating© dabei, Bestehendes weiterzuentwickeln oder völlig Neues zu schaffen. Loop-Creating© folgt dabei klar definierten Schritten und unterstützt damit sowohl etablierte Organisationen als auch Ventures. Dabei werden kulturelle, strategische und operative Perspektiven sowie Menschen und Methoden miteinander verbunden. Hier gilt es Aspekte der eigenen Organisation, wie etwa eigene Kernkompetenzen, Wissen und Ressourcen mit Entwicklungen des Umfelds auf strukturierte Weise zusammenzuführen.

 

Loop-Creating© hat das Ziel, aktiven Wandel und Innovationen nicht punktuell zu initieren und zu gestalten, sondern diese zu einem permanenten Teil des kulturellen Selbstverständnises zu machen. So kann Neues auf einer aktiven, kontinuierlichen und nachhaltigen Basis entstehen.

Im Rahmen von Loop-Creating© dient der "Innovatement-Kompass©" als zentrales Instrument. Damit können sowohl Produkte als auch Organisationen gestaltet werden - von der Entwicklung bis zur Integration in den Alltag.

 

 

 


 

Loop-Creating©