Ausgehend von einem soliden Leitbild, definiert eine Strategie mögliche Wege, um klar definierte Ziele zu erreichen. Eine Strategie beschreibt einen Prozess, um eine Idee, ein Produkt oder eine Organisation in eine optimale Position zu bringen. Deshalb sind Strategien nichts Statisches, sondern ein stetes Navigieren durch sich kontinuierlich ändernde Bedingungen.

Der Pathfinder© führt gezielt strategierelevante externe und interne Faktoren einer Organisation oder eines Ventures zusammen. Ziele und sich wandelnde Verhältnisse werden in mehreren Phasen kontinuierlich integriert und sorgen für eine sichere strategische Ausrichtung. Der damit verbundene Prozess fußt auf 4 Prinzipien:

 

 1. Ziel-Prinzip
 2. Potenzial-Prinzip
 3. Mittel-Prinzip
 4. Weg-Prinzip



So wie der Visionater© bedient sich auch der Pathfinder© der "Uhr des Wandels" als zentrales Instrument. Diese sorgt für eine sinnvolle Weiterentwicklung und synchronisiert die dafür unterschiedlich notwendigen Geschwindigkeiten von Leitbild, Strategie und Umsetzung.

 

 

 

 

Pathfinder©

Deutsch | English